Sektoren

Logistik

Durch die Automatisierung der visuellen Prozesse der Kontrolle, Rückverfolgbarkeit und Handhabung der Produkte durch künstliches Sehen sind Lagerhallen oder Transportanlagen möglich, die Tag für Tag einen höheren Automatisierungsgrad aufweisen, mit dem Ziel einer 100% autonomen Verwaltung.

logo-vo-2000x2000

Vollständigkeits- und Mängelkontrolle auf Paletten

logo-vo-2000x2000

DPM-Code lesen

logo-vo-2000x2000

Codelesung

Automatisierung und Rückverfolgbarkeitskontrolle durch künstliches Sehen. Zwei Unterstationen zum Lesen der gebräuchlichsten industriellen Codes: Datamatrix (2D-Datamatrix) und Barcodes (1D).

Parte de las funciones del departamente logístico de una empresa se focalizan en el control minucioso de la circulación de productos. Con esto la trazabilidad y consecuentemente la visión artificial adquieren un valor añadido en cualquier proceso industrial.

Para establecer este control es imprescindible la integración de un proceso de lectura y almacenamiento de los datos relativos a cada producto de un modo fiable y automatizado. Para lograr este objetivo se implementa un sistema de visión el cual ofrece una lectura de alta eficiencia a unas velocidades para nada despreciables (alrededor del centenar de lecturas por segundo).

En este caso, con la implementación de dos subestaciones indipendientes se habilita la lectura de los dos códigos industriales más utilizados, los códigos datamatrix (matriz de datos 2D) y códigos de barras (1D).

Muestra de los códigos industriales más utilizados

Las principales bazas de esta solución son la inalterabilidad de la detección y la lectura del código al ser este expuesto a cambios provocados tanto por la variación de la escala, la rotación del objeto e incluso la adulteración lumínica del entorno.

Es más, durante la realización de las pruebas, tanto códigos proyectados en un espejo para su lectura posterior o incluso parcialmente cubiertos o destruidos se identificaban de forma fiable, permitiendo dotar de una robustez elevada a la solución. Además la aplicación es capaz de retornar un coeficiente correspondiente a la calidad de la impresión del código a partir del cual se puede establecer un valor mínimo para garantizar la calidad mínima requerida.

lectura DM en condiciones adversas

Modos de configuración:

Mediante un modo Teach-in, la aplicación permite al usuario leer un ejemplo de código de forma automática. Posteriormente los parámetros que han posibilitado la lectura, se conservan y almacenan en un archivo para un posible uso posterior. Por otro lado existe la posibilidad de realizar una configuración manual sin renunciar a la personalización y optimización de la solución deseada.

logo-vo-2000x2000

Codelesung auf verschiedenen Steuerungsebenen

Künstliche Bildverarbeitungslösung zum Lesen von Codes in Boxen, in denen eine präzise Linsensteuerung erforderlich ist, um verschiedene Ebenen aufgrund der Höhenvariabilität zu steuern.

Künstliche Bildverarbeitungslösung zum Lesen von Codes in Boxen, in denen eine präzise Linsensteuerung erforderlich ist, um verschiedene Ebenen aufgrund der Höhenvariabilität zu steuern.

Zum Entschlüsseln des Codes wird eine EVO Tracer Kamera des Herstellers SVS verwendet. Diese Kamera ist die erste im Industriebereich, die mit dem Micro-4/3"-Standard ausgestattet ist und dem Anwender die vollständige Kontrolle über die Software von Zoom, Fokus und Blende ermöglicht.

Beim künstlichen Sehen werden üblicherweise Objektive mit fester Brennweite verwendet, die eine reduzierte Schärfentiefe absorbieren, was die Dekodierung von Codes in verschiedenen Steuerungsebenen unmöglich macht.

Tracer-Codes

Zur Bestimmung der zu prüfenden Steuerungsebene wird ein berührungsloser Distanzmesssensor LDM 41 verwendet, der nach der Erfassung der Daten innerhalb von Millisekunden die Linsenkonfiguration softwaremäßig so modifiziert, dass die Steuerungsebene fokussiert bleibt.

logo-vo-2000x2000

Codelesung auf palettierten Produkten auf Europaletten

Industrielle Bildverarbeitung-Lösung zum Lesen von 1D-Codes auf Europaletten. Diese Notwendigkeit wird durch den Aufwärtstrend der Rückverfolgbarkeit in der Industrie unumgänglich.

Industrielle Bildverarbeitung-Lösung zum Lesen von 1D-Codes auf Produkten, die auf Europaletten palettiert sind. Dieser Bedarf wird durch den Aufwärtstrend, der sich aus der Bedeutung der Rückverfolgbarkeit in der Industrie ergibt, unumgänglich.

Das System ist für das Lesen, Prüfen und Aufzeichnen der auf den Codes auf den palettierten Produkten aufgedruckten Daten verantwortlich, ein Prozess, der absolut zuverlässig sein muss, um die logistische Kontrolle über die produzierten Produkte zu gewährleisten.

Zur Durchführung dieser Anwendung erfordert die Integration von Geräten, die in der Lage sind, alle auftretenden Komplikationen zu überwinden. In diesem Fall hängen die wichtigsten von der Größe der beteiligten Elemente ab.

Codelesung auf palettierten Produkten; Europalette

Bisher war die Haupt-Achillessehne die Größe der Palette selbst, mit einer Dimensionierung von 1200x800 mm, bedeutet eine große Variabilität in der Lage des Produktes in den 3 Dimensionen.

Andererseits ist es auch wichtig, die geltenden Vorschriften über das Format der Etiketten und Codes zu berücksichtigen, die im logistischen Umfeld und insbesondere bei palettierten Produkten verwendet werden. Diese Verordnung legt den Inhalt der Etiketten und, was uns unmittelbarer betrifft, die Größe des Barcodes fest.

Barcodelesung

Das Etikett muss Informationen über das Unternehmen und das Produkt in den beiden Formaten Barcode und menschenlesbarer Code enthalten, die alle in der festgelegten Größe integriert sind.

Kurz gesagt, das System ist in der Lage, das Sichtfeld und die Schärfentiefe abzudecken, die indirekt durch die Palettengröße und Ausrichtung der Palette vorgegeben sind, sowie eine ausreichende Auflösung zu liefern, um sicherzustellen, dass der Code gelesen wird.

logo-vo-2000x2000

Palettierung von Kartons