Sektoren

Holz und Kork

Die Umsetzung von Hochgeschwindigkeitsinspektionsprozessen durch künstliches Sehen, wo Maßkontrollen durchgeführt werden, Schnittfehler, Risse im Material, Schläge, Kratzer oder Verfärbungen, ermöglichen es uns, erstklassige Produkte zu erhalten.

logo-vo-2000x2000

Kontrolle von Rissen und Schlägen in Platten

logo-vo-2000x2000

Inspektion von Korkscheiben. Cava-Stopfen.

Künstliche Bildverarbeitungslösung für die Weinindustrie zur Inspektion und integralen und qualitativen Kontrolle von Korkscheiben. Dieses Material wird dann für die Herstellung von Cava-Flaschenverschlüssen verwendet.

Künstliche Bildverarbeitungslösung für die Weinindustrie zur Inspektion und integralen und qualitativen Kontrolle von Korkrinden. Dieses Material wird dann für die Herstellung von Cava-Flaschenverschlüssen verwendet.

In jedem Industriezweig ist es ebenso wichtig, ein qualitativ hochwertiges Konsumprodukt zu erhalten, wie seine Integrität, Sicherheit und optimale Endpräsentation beim Kunden zu gewährleisten.

Im Falle von Cava ist der Kork eines der wichtigsten Elemente, wenn es darum geht, seine Abfüllung zu gewährleisten, er ist verantwortlich für die Beseitigung von Verlusten und die Zusammenarbeit bei der Konservierung. Das bedeutet, dass das Element eine homogene und kompakte Integrität aufweisen muss. Zu diesem Zweck ist eine Inspektion vorgesehen, die implizit ein künstliches Sehsystem beinhaltet, das die Konstruktion des Materials als Ganzes analysiert. Die gewählte Lösung basiert auf einem System der Triangulation und der 3D-Farbrekonstruktion, das in der Lage ist, die Abmessungen entlang der den einzelnen Achsen entsprechenden Ebenen zu erhalten.

Inspektion von Korkrinden. Verschlüsse für die Weinindustrie.

Anschließend werden mit Hilfe des geprüften Materials die Korken erzeugt, die die physikalisch-mechanischen Anforderungen erfüllen, die das System jedoch übertrifft und mit einer Erweiterung für die Prüfung der Färbung rechnet.

In diesem Fall hat das System einen Prozess der Kontrolle der Pigmentierung auf der Oberfläche des Korkens, eine Tatsache, die es ermöglicht, die Auswahl zu treffen, um die gewünschte Qualität des fertigen Produkts zu erhalten.

Kurz gesagt, das System ist in der Lage, bis zu 25.000 Stück pro Stunde zu prüfen und sie nach ihrer Konstruktion und Homogenität in der Farbgebung gemäß den festgelegten Spezifikationen zu klassifizieren.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie Vision Online.

logo-vo-2000x2000

Maßkontrolle mit LineScan-Sensoren

logo-vo-2000x2000

Kontrolle der Verschlussmarkierung

Lösung für die Inspektion von Markierungen und Gravuren auf Korkstopfen. Nach Abschluss der Markierungsphase wird eine künstliche Sichtprüfung durchgeführt, um sowohl das Vorhandensein als auch die Qualität der Markierung zu überpr

Lösung für die Inspektion von Markierungen und Gravuren auf Korkstopfen. Nach Abschluss der Markierungsphase wird eine künstliche Sichtprüfung durchgeführt, um sowohl das Vorhandensein als auch die Qualität der Markierung zu überprüfen.

Daher ist die Vision-System implementiert ist in der Lage, die Erkennung der völligen oder teilweisen Fehlen der Kennzeichnung und die Gewährleistung, dass die Spur stellt eine minimale Homogenität notwendig, alle von ihnen sind Details analysiert, um sicherzustellen, dass das Endprodukt bietet Merkmale, die es ermöglichen, zu definieren, wie es richtig oder ablehnen sie.

Inspektion von Cava-Stopfen mit künstlicher Sicht

Die Anwendung ermöglicht die Speicherung eines Satzes von Modellen entsprechend den verschiedenen Markierungen und ist in der Lage, den Grad der Übereinstimmung zwischen dem vorgegebenen Modell und der geprüften Markierung zu identifizieren und anzuzeigen.

Mit diesem System wird eine bessere Qualität im Endprodukt erreicht, was dem Unternehmen die besten Ergebnisse garantiert.